Australien: Land der Disparitäten

Schlagwörter:
Canberra, Sydney, Aborigines, James Cook, Referat, Hausaufgabe, Australien: Land der Disparitäten
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Australien-Land der Disparitäten Daten: Fläche: 7,7 Mio. km Hauptstadt: Canberra Einwohner: 18,3 Mio. Größte Stadt: Sydney 3,9 Mio. Ew Dichte 2,4 Ew. km Amtssprache: Englisch Bev. Wachstum : 1,2 p.a. BSP Ew. 20 090 US Arbeitslosigkeit: 8,5 Inflation: 2,0 Industriesektoren: Landwirtschaft 3 , Industrie 28 , Dienstleistungen 71 des BIP Exportgüter: Nahrungs- und Genussmittel 21,3 Kohle , öl , Gas 17,7 Industrieerzeugnisse 13,3 Geschichte: Vor etwa 40.000 Jahren wanderten die Aborigines wahrscheinlich über den Malaiischen Archipel und die eiszeitliche Landbrücke zwischen Australien und Neuguinea ein. Nach der Eiszeit stieg der Meerespiegel an und trennte damit Australien vom Rest der Welt ab. 1770 entdeckte James Cook Australien und nahm es für Großbritannien in Besitz , ab 1788 wurden Sträflingskolonien errichtet. Später wanderten auch freie Bürger ein. 1901 schlossen sich die Kolonien Neusüdwales , Victoria , Tasmanien , Südaustralien , Queensland und Westaustralien zum Australischen Bund zusammen. Bis heute ist Australien aber noch unter Kontrolle Großbritanniens. Disparitäten: Australien ist ein Kontinent vieler Gegensätze - nicht nur im Bezug auf die Bevölkerung , sondern auch auf die Landflächen Landflächen: Während sich an der Küste ausgedehnte Millionenstädte erstrecken , in denen mehr als zwei Drittel der Bevölkerung leben , herrscht im Landersinneren Einöde vor. Es sind nur ca. 30 des Kontinents ackerbaulich nutzbar , ebenfalls 30 sind agarwirtschaftlich unbrauchbar. ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
326
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 9 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 5 vergeben.
Zurück