Bevölkerungs und Gesellschaftsstrukturen

Schlagwörter:
Geburtenrate, Sterberate, Eevölkerungsexplosion, Referat, Hausaufgabe, Bevölkerungs und Gesellschaftsstrukturen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
- BEVöLKERUNGS- UND GESELLSCHAFTSSTRUKTUREN: - Die zahlenmäßige Gegenüberstellung der Geburten und Sterbefälle eines Staates oder eines Gebietes gibt Auskunft über die natürliche Entwicklung der Bevölkerung. Die einfachsten Vergleichszahlen sind daher die Geburten sowie die Sterberate. Aus der Differenz dieser beiden Werte ergibt sich in den meisten Staaten ein Geburtenüberschuss. Manche Staaten zeigen aber auch ein Geburtendeffizit. Die Anzahl der Geburten auf 1000 Einwohner wird in Promille angegeben. Die Anzahl der Todesfälle auf 1000 Einwohner wird in Promille angegeben. Der DEMOGRAPHISCHE üBERGANG ist die Angleichung der Geburten und Sterberate. Diese wird in 2 Phasen unterteilt: Phase 1: vorindustrielle Phase (in Europa: 18. Jh. ) hohe Geburtenrate, hohe Sterberate Phase 2: a: frühindustrielle Phase (in Europa: 19 Jh. ) Sterberate sinkt (hygienische und medizienische Fortschritte), Geburtenrate bleibt hoch rasches Bevölkerungswachstum b: spätindustrielle Phase niedrige Sterberate, niedrige Geburtenrate geringer Bevölkerungsanstieg c: nachindustrielle Phase (in Europa: 1960- jetzt ) Sterberate bleibt niedrig; Geburtenrate kann unter die Sterberate sinken Die Zeit, in der sich eine Bevölkerung verdoppelt, nennt man Verdoppelungszeit: Verdoppelungszeit in Jahren: ( 0,7 Wachstumsrate in ) 100 Auch in Indien versucht der Staat das Kinderproblem in den Griff zu bekommen: 1951 wurde ein 5- Jahres Projekt zur Verringerung des Bevölkerungswachstums begonnen. Das Volk wurde auf ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
567
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 2 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück