Kafka, Franz: Die Verwandlung

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Kafka, Franz: Die Verwandlung
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
BookReport Fach: Deutsch Klasse: 4 AHS 1997 98 Alter des Verfassers: 15 DIE VERWANDLUNG von FRANZ KAFKA ( 1883-1924)Die Geschichte beginnt damit, dass Gregor Samsa ein Reisender, eines Morgens in seinem Bett, als ein riesiges Ungeziefer erwacht .Er will aufstehen, doch das erweist sich als schwierig, da er seine Beinchen noch nicht ganz kontrollieren kann.Seine drei Angehörigen klopfen an der Tür und fragen ihn ob er krank sei, zu ihnen kommt der Prokurist aus dem Geschäft, da sich Gregor verspätet hat.Er fällt aus dem Bett und ruft seiner Familie etwas zu, doch seine Stimme wird immer undeutlicher und bald kann man ihn nicht mehr verstehen. Ein Schlosser und ein Arzt sollen geholt werden. Aber er öffnet selber die Tür. Er versucht den Prokuristen zu beruhigen, da er seine Stelle nicht verlieren will. Doch der wendet sich voller Schrecken ab, und flüchtet. Der Vater treibt Gregor gewaltsam in sein Zimmer zurück, dabei wird eines seiner Beinchen verletzt. Der erste Versuch zur Ernährung des Käfers wird unternommen. Seine junge Schwester gibt ihm Milch, das früher sein Lieblingsgeträng gewesen ist, doch es schmeckt ihm überhaupt nicht. Dann gibt sie ihm eine ganze Auswahl an Nahrung, um zu sehen was er gerne isst.Aber jedesmal wenn jemand in sein Zimmer schaut, versteckt er sich unter dem Kanapee, um jeden von ihnen sein ekelhaftes Aussehen zu ersparen.Dann kommt in der Familie die Frage auf, wovon sie leben sollen, da doch Gregor der einzige gewesen ist, der gearbeitet und ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
852
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 2 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück