Dürrenmatt, Friedrich: Die Physiker

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Dürrenmatt, Friedrich: Die Physiker
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Buch Besp Fach: Deutsch Klasse 6 Ahs 199 2000 Alter d. Verf 15 Clemens Rogi Die Physiker Dürrenmatt, Friedrich: Die Physiker.- Zürich: Arche Verlag, 1962 1.Biographie Friedrich Dürrenmatt wurde am 5. Jänner 1921 bei Bern als Sohn eines protestantischen Pfarrers geboren. Er studierte Philosophie und Theologie und widmete sich danach ganz der Schriftstellerei. 1947 heiratete er die Schauspielerin Lotti Geißler, mit der er später drei Kinder hatte. Dürrenmatt schrieb zahlreiche Theaterstücke (hauptsächlich Komödien) und Hörspiele. Am 14. 12. 1990 starb er in Neuchâtel in der Schweiz. Dürrenmatt zählt neben Frisch zu den bedeutendsten Dramatikern der zweiten Hälfte des 20.Jahrhunderts. In seiner Schrift Theaterprobleme (1955) erklärt er, dass im unüberschaubaren Atomzeitalter nur die Komödie die einzig mögliche Form ist, das Tragische auszudrücken. Seine Werke sind daher durch Humor und Zynismus gekennzeichnet. Weiter bekannte Werke Dürrenmatts sind Der Besuch der Alten Dame, Der Richter und sein Henker und Der Verdacht. 2. Zusammenfassung Das Stück Die Physiker ist eine Komödie in zwei Akten, deren Handlung sich in einem Salon des Privatsanatoriums der Irrenärztin Frl. Doktor von Zahnd ereignet. In diesem Stück geht es um drei Patienten dieser Anstalt, die durch ihre Morde an ihren Krankenschwestern ungewollt auf sich aufmerksam machen. Das Stück beginnt kurz nach dem Mord des Patienten Ernst Heinrich Ernesti, der sich für Albert Einstein hält, an seiner Krankenschwester. Der ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
855
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 4 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 6 vergeben.
Zurück