Die Geschichte der Schrift

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Die Geschichte der Schrift
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Referat Faqch: Informatik Klasse 5 AHS 1998 99 Alter d. Verf. 14 15 Die Geschichte der Schrift Die Schrift dient zur Bewahrung von Mythen, Traditionen und Wissen der Menschen über Generationen. Die Geschichte beginnt mit dem Erscheinen der Schrift. Mesopotamien: Erfindung der Schrift durch die Summerer im 3. Jahrtausend v. Chr. War die größte Idee der Menschheit Keilschrift: mit einer Rohrfeder auf Lehmtafeln geschrieben. Der Besuch von Schulen und das Erlernen der Schrift war ein Privileg der Reichen (Priester und Beamte). Die Keilschrift entstand aus Piktogrammen (Bildern). Schon in der Steinzeit ( vor ca. 25 000 Jahren) entstanden erste Zeichnungen in Form von Felszeichnungen. Der Grund und die Bedeutung bleiben ein Rätsel. Man nimmt an, dass es sich dabei um mythische und religiöse Motive handelt. Es war auch der uralte Wunsch der Menschen Spuren zu hinterlassen. Die verschiedenen Farben wurden aus Mineralien und anderen Rohstoffen in Verbindung mit Wasser und Speichel gewonnen. Es wurde auf die Wand geritzt, gezeichnet oder geschrieben. Ein Bild stand für die Sache die es wiedergab Beschränkte und umständliche Ausdrucksfähigkeit. Entwicklung der Wort- zur Silbenschrift. Die Zeichen wurden auf 500 reduziert und vereinfacht. Im Irak gibt es heute noch den Beruf des Schreibers, da auch heute noch nicht jeder Lesen und Schreiben kann. Verbreitung der Schrift um 14 Hundert v. Chr. über Handelswege Um ca 2000 v. Chr entwickelten die Phönizier sogenannte Lautzeichen. Nun gab ...

Autor:
Kategorie:
Geschichte
Anzahl Wörter:
790
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück