Dürrenmatt, Friedrich: Das Versprechen

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Dürrenmatt, Friedrich: Das Versprechen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Philipp Pavelka Das Versprechen von Friedrich Dürrenmatt Biographie: Friedrich Dürrenmatt wurde am 5. Januar 1921 in Konolfingen, einem Schweizer Dorf im Kanton Bern, geboren. Sein Vater war ein protestantischer Pfarrer. Drei Jahre später kam seine Schwester Vroni zur Welt. 1935 zog die Familie nach Bern, da wahrscheinlich die finanzielle Lage sehr schlecht war. Dürrenmatt besuchte zunächst das Berner Freie Gymnasium, dann das Humboldtianum, wo er 1941 die Maturaerstprüfung ablegte. In der Schule war er nicht besonders gut und bezeichnete selbst seine Schulzeit als die übelste seines Lebens. In Konolfingen begann er zu malen und zu zeichnen, eine Neigung, die er sein Leben lang verspüren sollte. Er illustrierte manche seiner Stücke, verfasste Skizzen und zum Teil ganze Bühnenbilder. 1941 begann er Philosophie, Naturwissenschaften und Germanistik zu studieren. 1943 entschied er sich nicht die akademische, sondern die schriftstellerische Laufbahn einzuschlagen. Sein erstes veröffentlichtes Stück entstand 1945 46: Es steht geschrieben. 1947 heiratete er die Schauspielerin Lotti Geissler und sie zogen nach Ligerz am Bieler See. In seinen ersten Schriftstellerjahren hat er immense Geldprobleme seine fünfköpfige Familie zu ernähren. Doch bald ging es mit ihm Berg auf. Der Verlag der Arche wird sein Stammverlag und nun beginnt er auch Detektivromane zu schreiben, die teilweise als Fortsetzungsgeschichten im Schweizer Beobachter veröffentlicht wurden. Die Dürrenmatts bezogen 1952 ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1740
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 3 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 1 vergeben.
Zurück