Süskind, Patrick: Das Parfum

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Süskind, Patrick: Das Parfum
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Das Parfum Autor: Patrick Süskind Titel: Das Parfum(Die Geschichte eines Mörders) Erscheinungsort: Zürich Erscheinungsjahr: 1985 Verlag: Diogenes Erzählperspektive: Auktoriale Erzählform Zum Autor: Patrick Süskind wurde am26.3.1949 als Sohn eines Schriftstellers und Journalisten in Ambach am Starnberger See geboren. Nach seinem Abitur studierte er von 1968 1974 in München wie sein Vater Geschichte. Danach lebte Süskind von Gelegenheitsjobs und schrieb Drehbücher und kleine Prosastücke. Bekannt wurde er 1980 mit dem Theaterstück Der Kontrabaß. 1985 landete er mit dem Roman Das Parfum einen Welterfolg. Außerdem schrieb er die Fernsehskripte zu Monaco Franze und Kir Royal. Leider ist biographisches über Patrick Süskind nur sehr wenig bekannt, da er sämtliche Interviews, öffentliche Auftritte und sogar Preisverleihungen (Gutenberg , Tukan und FAZ Literaturpreis) verweigert. Süskind lebt als freier Schriftsteller in München, Paris und Montolieu Südfrankreich. Werke: Der Kontrabaß (Theaterstück), Monaco Franze (Fernsehskript), Das Parfum (Roman), Kir Royal (Fernsehskript), Die Taube, Deutschland - eine Midlife-crisis (Essay), Die Geschichte von Herrn Sommer, Drei Geschichten und eine Betrachtung, Rossini (Co-Drehbuchautor), einige Drehbücher zu Der ganz normale Wahnsinn(mit Helmut Fischer) Charaktere: Jean-Baptiste Grenouille: Er ist ein gewissenloser, kleiner Mann, der keinen Körpergeruch hat, aber einen extrem guten Geruchssinn. Er will der größte Parfumeur aller Zeiten werden. ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
670
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 3 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 5 vergeben.
Zurück