Orwell, George: 1984

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Orwell, George: 1984
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
George Orwell 1984 über den Autor: Sein wirklicher Name war Arthur Blair. Er lebte von 1903 bis 1950. Die beiden berühmtesten Bücher des englischen Schriftstellers waren Die Farm der Tiere und 1984. Inhalt: Man schreibt das Jahr 1984. Winston lebt in Ozeanien in London. Es ist eine Zeit der totalitären Systeme. Der Globus ist in die drei Großstaten Ostasien, Eurasien und Ozeanien aufgeteilt. Winston lebt in London unter der bis ins letzte Detail durchdachten Regierung der Ozeanischen Partei. In diesem Staat kann jedes Augenzucken den Tod zur Folge haben. Winston ist ein Mann, der noch Zweifel an der Regierung Ozeaniens hat. Er begeht etwas, das ihm sein Leben kosten könnte. Er beginnt ein Tagebuch zu schreiben. Einige Zeit später nimmt er die zweite Gefahr auf sich und beginnt eine Liebesaffäre mit Julia ein. Das dritte Verbrechen begeht Winston, als er versucht einer vermeintlichen Untergrundbewegung gegen die Partei beizutreten. Doch schlussendlich kommt es ans Licht, dass diese Untergrundbewegung nur eine Finte der Gedankenpolizei gegen die Gedankenverbrecher Winston und Julia war. Nach vielen Tagen der Folter lernt er, die Partei zu lieben und wird erschossen. Hauptpersonen: Winston ist im festen Glauben, es gäbe noch eine andere und bessere Lösung, ein Land zu regieren als die Ozeaniens. Er versucht herauszufinden, was man gegen die Partei tun kann und begeht ein Gedankenverbrechen nach dem anderen. Nach seiner Festnahme wird sein Bewußtsein durch Folter systematisch ...

Autor:
Kategorie:
Deutsch
Anzahl Wörter:
431
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück