Biozelle

Schlagwörter:
Interphase, Mitose, Replikation der DNA, DNA, Proteinbiosynthese, Mendel, Referat, Hausaufgabe, Biozelle
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Interphase:-G1-Phase:Proteeine,Lipide Kohlenhydrate synthetisiert.Checkpoint1. -S-Phase. DNA Replikation; Eiweisse gebildet, die später Spindelapparat bilden. G2-phase. Substanzen f. Biomembran gebildet in Vesikel verpackt gelagert.-Checkpoint2.Mitose: Zelle bekommt Siganl zur Teilung von außen. Replikation der DNA: Strang durch Helikase aufgedrillt und geteilt (H-brücken ).Stabilisation durch R-Proteine. Nukleotide aus Po, Zucker je einer org. Base gebildet. (4 versch.:Adenin,Thymin,Cytosin,Guanin A-T 2, T-C 3 Brücken) Perlschnurartige Verknüpfung der Ribosomen durch Polymerase am 5 ende. DNA transkripiert als M-RNA ( einsträngig, anderer zuckeranteil (des)ribosomal, statt Thymin Urasil, DNA: Doppelhelix ) umschlossen von Ribosomen. Infospeicherung in Basentriplets (3Basen Aminos.) 64 Kombinationen(Triplets). T-RNA bringt AminoS. Zu Ribosomen:Peptitbindung Startcodon, Stopcodons,Anticodon(welche AmS). Proteinbiosynthese: Eukaryonten:Translation außerhalb d. Kernes (vs.Prokaryonten). Best. Nukleotidabschnitte (Introns) werden transkripiert aber nicht exprimiert: Prae-M-RNA. Spleißen durch Enzym, zusammengesetzt durch Polymerase. Störfaktoren: -Antibiotika (Tanskript. o. Transl.) Cytostatika: (Proteinbiosynthese) z.B:kein Spindelapp., Zelle teilt sich nicht. Zellen, die sich schnell teilen (Blut, Knochenmark; Krebs ) 1 Gen-1 Protein Hypothese: Polygenie: äußere Ausbildungen von mehreren Proteinen Genen codiert. Polyphänie: 1 Enzym ist Auslöser für Reaktionskette, die zur ...

Autor:
Kategorie:
Chemie
Anzahl Wörter:
185
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück