Die französische Revolution

Schlagwörter:
Absolutismus, Merkantilismus, Feudalismus, Referat, Hausaufgabe, Die französische Revolution
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die französische Revolution Ursachen : Krise des Ancien Regimes Absolutismus Aufklärung in Europa: England wurde parlamentarische Monarchie: Vorbild für Montesquien (Gewaltenteilung, Verfassung) Unabhängigkeitserklärung der USA 1776 Vorbild für die fanzösische Opposition König Ludwig XVI regierte immer noch absolutgroße Masse der Bevölkerung (98 ) war von allen politischen ämtern ausgeschlossen Ideen der Aufklärer (Voltaire, Rousseau) wurden vom Bürgertum übernommen und der Adelsoppostion (Graf Mirabeau) Merkantilismus Gesellschaftspolitisch Adel und Geistlichkeit waren von allen Steuern befreit Feudale Lasten der Bauern, besteuerung des 3. Standes wirtschaftlicher Aufschwung im 18. Jh., allerdings auf Kosten des 3. Standes Bürgertum entwickelt sich zur wirtschaftlich führenden Schicht: Forderung nach politischer Emanzipation Feudalismus ökonomisch Forderung des Bürgertums nach wirtschaftlicher Liberalisierung Anlaß: Arbeitslosigkeit Hunger Stattsbankrott durch Kriege und exorbitante Hofhaltungskosten Infolgen dessen: Ausbruch der Revolution 1788 gab es eine Mißernte, es drohte der Staatsbankrott Ludwig XVI rief die Generalstände (Versammlung von Vertretern aller 3 Stände) ein, um die Lage zu diskutieren, Generalstände hatten seit fast 200 Jahren nicht mehr getagt -Erhebung neuer Steuern 3. Stand verbündet sich mit einigen Vertretern von Adel und Geistlichkeit, bildeten Nationalversammlung, um Frankreich eine Verfassung zu geben(Ballhausschwur: Nationalversammlung wollte ...

Autor:
Kategorie:
Geschichte
Anzahl Wörter:
515
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 5 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück