Zeichensetzung

Schlagwörter:
Deutsch, Grammatik, Rechtschreibung, Rechtschreibreform, Kommasetzung, Komma, Referat, Hausaufgabe, Zeichensetzung
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Zeichensetzung Zeichensetzung bei Satzgefüge Ein Satzgefüge besteht aus mindestens einem Hauptsatz und einem Nebensatz. Der Nebensatz wird meist durch einer unterordnenden Konjunktion (z.B. obwohl, weil, wenn, dass...) oder ein relativ-pronomen (oder präposition relativ-pronomen) eingeleitet (z.B. wer, die, das, was, welches, mit dessen...). Die Personalform des Verbs steht im Nebensatz am Ende. Der Nebensatz wird vom Hauptsatz durch ein Komma getrennt. Regeln Arten von Nebensätzen Nebensätze enthalten in der Regel zusätzliche Informationen, die auch in Form eines Satzgliedes oder Attributs innerhalb eines Hauptsatzes ausgedrückt werden können. Je nach dem welche grammatische Funktion ein Nebensatz übernimmt, unterscheidet man im Wesentlichen folgende Arten von Nebensätze: Gliedsätze: Sie stehen an der Stelle eines Satzgefüges und füllen die Position einer adverbialen Bestimmung, eines Subjekts oder Objekts aus. Sie können dementsprechend erfragt werden. Man unterscheidet bei Gliedsätzen: Adverbial Sätze; Fragewörter: wann, wo, warum, wie Subjekt Sätze; Fragewörter: wer, was Objekt Sätze; Fragewörter: wen, was Attributsätze: Sie stehen an der Stelle eines Satzgliedteils (Attributs). In der Regel sind Attributsätze Relativsätze und werden durch ein Relativpronomen eingeleitet. Adverbialsätze Adverbialsätze sind Nebensätze, die innerhalb eines Satzes die Stelle einer adverbialen Bestimmung einnehmen. Ein Adverbialsatz wird meist durch die Konjunktion eingeleitet. Er wird ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
433
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück