Strafrecht

Schlagwörter:
Straftatbemessung, Straftat, Antragsdelikt, Jugendgericht, Amtsgericht, Bundesgerichtshof, Referat, Hausaufgabe, Strafrecht
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
H a u s a r b e i t Name: Nancy Schreiber Klasse: RFA.98 2 Inhaltsverzeichnis 1 Das Strafrecht allgemein 1.1 Das Strafgesetzbuch 2 Materielles und formelles Strafrecht 3 Die Straftat 3.1 Die strafbare Handlung 3.2 Ausführende Personen 3.3 Rechtsfolgen der Straftat 3.4 Die Strafbemessung 3.5 Warnung mit Strafvorbehalt und Absehen von Strafe 3.6 Maßregeln der Besserung und Sicherung 4 Das Strafverfahren 4.1 Die Einleitung des Strafverfahrens 4.1.1 Die Strafanzeige 4.1.2 Antragsdelikte 4.2 Das Erkenntnisverfahren 4.3 Das Vollstreckungsverfahren 4.3.1 Strafaussetzung zur Bewährung 4.4 Besetzung und Zuständigkeit der Strafgerichte 4.4.1 Das Amtsgericht 4.4.2 Das Landgericht 4.4.3 Das Oberlandesgericht 4.4.4 Der Bundesgerichtshof 5 Das Jugendstrafverfahren 5.1 Folgen der Jugendstraftat 5.2 Besonderheiten im Verfahren gegen Heranwachsende 6 Das Strafregister 7 Kriminalitätsentwicklung 1999 8 Diagramm Aufgliederung der begangenen Straftaten 1999 im Freistaat Thüringen 1 Das Strafrecht allgemein Unter Strafrecht versteht man diejenigen Rechtsvorschriften, die an eine Tat eine Be-strafung knüpfen. Eine Tat kann nur bestraft werden, wenn die Strafbarkeit bestimmt war, bevor die Tat begangen wurde. Es gilt der Grundsatz keine Strafe ohne Ge-setz. Das Strafrecht ist wie das Zivilrecht Teil unserer Rechtsordnung und verfolgt das Ziel, das friedliche Zusammenleben der Menschen in der Gesellschaft zu regeln. Das Strafrecht ist Teil des öffentlichen Rechts. Das Recht begangenes Unrecht zu ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
5767
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 1 vergeben.
Zurück