Systemkomponenten

Schlagwörter:
Hardware, Software, Netzwerke, EDV, Referat, Hausaufgabe, Systemkomponenten
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Systemkomponenten Ein System besteht aus der Summe von Einzelkomponenten. Eine Komponente kann alleine gesehen wirksam und ausgereift sein, ihre tatsächliche Effizienz stellt sich erst bei der Einführung in das System heraus. Schritt: Definition des Anforderungsprofiles Zuerst muß festgestellt werden, welche Aufgaben das System erfüllen soll. Dies geschieht durch diesen 1. Schritt. Bestandteile: Dient zur Festlegung der aktuellen Situation und zur Konkretisierung der Ziele (externe, interne) Bestimmt die Ressourcen und die Beschränkungen des Systems Unternehmensleitsätze Schritt: EDV-Organisation Die EDV-Organisation legt die Strukturen und die Abläufe innerhalb des Systems fest. Vorgehensweise: Festlegung der StrukturLegt die hierarchische Gliederung des Projekts, des Systems mittels Organigramm fest. Festlegung der Abläufe GestaltungsphaseFestlegung von: - Welche Hardware wird verwendet - Welche Software wird verwendet - Welche Vor- und Nachteile haben die einzelnen Softwarevarianten - Welche Vor- und Nachteile haben die einzelnen Hardwarevarianten - Kosten- und Wirtschaftlichkeitskontrollen - Darstellungsformen (Ablaufdiagramm) NormalbetriebsphaseHier erfolgt die Kontrolle und die Regelungen für eventuelle Störfälle. Schritt: Planung von Input und Output Folgende Fragen sind zu klären: Welchen Zweck soll das System erfüllen? Welches Mengengerüst ist zu berücksichtigen? Wie kommen die Eingabedaten in das System? Welche Ergebnisse soll das System liefern? Beschreibung des ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
447
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück