Mussolini Faschismus in Italien 1919 1945

Schlagwörter:
Avanti, Squadren, Duce, Nationalismus, Personenkult, Charisma, Referat, Hausaufgabe, Mussolini Faschismus in Italien 1919 1945
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Referat 26.5.98 Vetter Köck Mussolini Faschismus in Italien 1919 1945 Lebenslauf Mussolinis 29.7.1883 Predappio 28.4.1945 Comer See - Sohn eines Schmieds der gleichzeitig als sozialistischer Journalist tätig war, Mutter war Volksschullehrerin mit 17 schließt er sich der Sozialistischen Partei an Ausbildung zum Lehrer Militärdienst- mit 26 Chefredakteur der sozialistischen Zeitung in Triest, dann sozialistische Wochenzeitung mit 29 Chefredakteur des offiziellen Parteiorgans Avanti ( Auflagensteigerung 20000 auf 100000 innerhalb von 2 Jahren ) bis 1914 im radikalen linken Flügel der Partei Ausschluss aus der Partei, weil Mussolini für den Kriegseintritt plädiert, die Partei aber eine neutrale Haltung vertritt 1915- 1917 Kriegsteilnehmer 1919 gründet er die Fascio Italiani di Combattimento (Mitglieder: Veteranen, Kleinbürger, Landarbeiter)Ziele: Nationalismus, Antiliberalismus, Antiklerikalismus, sozialrevolutionären Antikapitalismus, Antikommunismus Innenpolitische Lage Italiens 1920 - 22 Aufstieg mit blutigen Aktionen durch faschistische Sturmtruppen ( Squadren ) 1921 Entstehung der Partito Nazionale Fascita ( Reorganisation der faschistischen Vereinigung ) Mussolini wird Führer, DUCE , Verbündung mit Monarchie, Militär und Kirche NATION HöCHSTER WERT ( Nationalismus ) Zunahme des Terrors gegen linke Parteien und lokale Regierungen ohne juristische Konsequenzen Schaffen einer bedeutenden Machtbasis Neuer Kampfruf: Per Roma - Plan: 27 28 Oktober 1922 Sternförmiger Marsch der ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
510
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 2 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück