Musil, Robert (1880-1942)

Schlagwörter:
Grigia, Die Portugiesin, Drei Frauen, Der Mann ohne Eigenschaften, Nachlaß zu Lebzeiten, Die Schwärmer, Über die Dummheit, Tagebücher, Referat, Hausaufgabe, Musil, Robert (1880-1942)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Robert Musil Sein Leben Geboren 1880 in Klagenfurt, gestorben 1942 in Genf in der Emigration hat in seinem Curriculum Vitae selbst seinen Lebensweg beschrieben: Vater Alfred von Musil, altösterreichische Beamten-, Gelehrten-, Ingenieurs- und Offiziersfamilie; war lange Zeit Ordinarius an der Brünner Technischen Hochschule... Keine Geschwister. Bestimmt zum Offiziersberuf, entdeckt er beim Studium des Artilleriewesens seine technischen Fähigkeiten. Verläßt mit plötzlichem Entschluß die Militärschule... und studiert Maschinenbaum... 1902 03 Assistent an der Technischen Hochschule Stuttgart. Bleibt unbefriedigt und ergreift das Studium der Philosophie, vornehmlich Logik und experimentelle Psychologie... Konstruiert den Musilschen Farbkreisel, schreibt eine erkenntnistheroetische Dissertation über E. Mach, verzichtet aber auf die angebotene Möglichkeit, sich zu habilitieren, und da er mit seinem inzwischen (1906) erschienen ersten Buch bereits internationale Resonanz gefunden hat, beschließt er , den durch nichts gebundenen und von akademischen Rücksichten freien Beruf des Schriftstellers zu ergreifen. 1911 14 Praktikant und Bibliothekar an der Technischen Hochschule Wien. 1914 Redakteur an der Zeitschrift Die neue Rundschau, Berlin. 1914-1918 Offizier an der italienischen Front... Ende 1918 bis 1920 in besonderer schriftstellerischer Tätigkeit im Staatsamt des äußeren. 1920-1922 Fachbeirat im Bundesministerium für Heereswesen... Wird, neben seiner Hauptarbeit, Theaterkritiker ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
706
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 6 vergeben.
Zurück