Turrini, Peter: Der Minderleister

Schlagwörter:
Existenzminimum, Arbeitermilieu, Realismus, Referat, Hausaufgabe, Turrini, Peter: Der Minderleister
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Peter Turrini Die Minderleister Inhalt: Hans, ein Stahlarbeiter, der aus Gründe der globalen Wirtschaft wegrationalisiert wird, ist der Hauptfigur in Turrinis Stück. Da seine Frau Anna auch ihre Arbeit verliert geraten die Beiden am Rande des Existenzminimums ohne irgendwelche Perspektiven für die Zukunft, aber mit vielen Träume. Als letzte Verzweiflungsakt geht Hans zum Minister für Wirtschaft und Arbeit um für seine Sache zu intervenieren, mit Erfolg, Hans wird befördert und wird dadurch Ordner. Er ist durch seine neue Stellung in der Fabrik unglücklicher denn je, er muß seine Freunde überwachen und schlußendlich einen von ihnen entlassen. Er sieht keinen anderen Ausweg als sich selber umzubringen, mit seinem Selbstmord endet auch Turrinis Minderleister . Charaktere: Hans: kommt vom Land (ähnlich wie Turrini); er ist ein fleißiger Arbeiter; am Anfang ein Tölpel später anerkannt; Unverständnis über seine Entlassung; völlige Ohnmacht nach Entlassung; im Büro unrealistisch; andere Arbeite können ihm auch nicht Hefen; Lotto; als Ordner unglücklich Freunde verlassen ihm; Anna nur zweite Wahl. Shakespeare: arbeitet aufgrund einer Kopfverletzung in der Werksbibliothek; belesen; Alkoholiker aus Verzweiflung; Einsam; in der Erzählung: Kommentar. Anna: Träumerin; will ein Kind von Hans; Sie liebt Hans; arbeitet als einfache Hilfsarbeiterin bis zu ihre Entlassung. Schmelzer: bildet andere aus; erfahren; Vaterfigur in der Fabrik; lebt nur für den Betrieb; Respektsperson. Italiener: ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
717
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 2 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 5 vergeben.
Zurück