Mikroprozessor

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Mikroprozessor
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
In Zukunft könnte es Computer geben, die weniger als 1,5 Tonnen wiegen Dies sagte man 1949, nachdem 1 Jahr zuvor Bardeen, Brattain und Shockley den erste Transistor entwickelt haben. Sie setzten damit einen gewaltigen Grundstein für die moderne Elektronik. Man konnte nun die sehr großen Elektronen-Röhren durch die viel kleineren Transistoren ersetzten und damit Platz sparen. Jahre später wurden die Transistoren in einem integrierten Schaltkreis, kurz ICs genannt, zusammengefasst und es gelang damit den Platzbedarf noch weiter zu reduzieren. Es war nun möglich auf einem 1cm Abertausende Transistoren unterbringen. Mit der Gründung des Mikrochip-Herstellers Intel 1968 durch Gordon Moore und Robert Noyce begann die bis jetzt erfolgreichste ära eines Mikroprozessorherstellers. 1971 entwickelte Intel den 4004 BILD . Dieser Prozessor, der über eine Datenbreite von vier Bit verfügt, wurde als erster Computer auf einem einzigen Chip gefeiert, taktet mit 108 kHz und besitzt 2.300 Transistoren. In den folgenden Jahren kamen Intel-Prozessoren in Verkehrsampeln und Zapfsäulen, aber kaum in Computern zum Einsatz. 1978 wurde der 8086 entwickelt. Mit diesem Prozessor begann die Erfolgsgeschichte der 80x86-Prozessoren. Der 8-Bit-Prozessoer kann mit 29.000 Transistoren und eine Taktfrequenz von 4,77 MHz mindestens 330.000 Befehle pro Sekunde verarbeiten. Dieser wurde standardmäßig im Jahr 1981 in IBM-PCs eingebaut. Daraufhin gab IBM die Architektur diese PCs frei und die Generation der ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
815
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 5 vergeben.
Zurück