Die Eiweißsynthese

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Die Eiweißsynthese
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die Eiweißsynthese Transkription: Herstellung einer Genkopie der DNS in Form der m-RNS und verlassen des Zellkerns ein Enzym trennt den DNS Doppelstrang Wasserstoffbrücken werden zerstört DNS Strang wird auf einer Seite abgelesen ( godogener Strang ) Weiteres Enzym erkennt das Starttriplett ( RNS-Polymerase Enzym , daß die Anlagerung und Verkettung der m-RNS-Nucleotide katalysiert ) Freie RNS Nucleotide lagern sich entsprechend der Basenpaarungsregel an dem codogenen Strang an und werden miteinander verknüpft ( angekommen )Bei einem Stoptriplett ist die Transkription beendet Die m-RNS löst sich vom codogenen Strang und verläßt den Zellkern Der DNS Doppelstrang schließt sich wieder Translation: übersetzung der Basenreihenfolge der m-RNS in die Aminosäuresequenz eines Eiweißes passiert in Ribosom ( übersetzer Translater ) Ribosom setzt sich auf die m-RNS ( Ribosom sucht Starttriplett ) T- RNS mit Starttriplett und der Aminosäure Met setzt sich auf die m-RNS im Ribosom Eine zweite t-RNS setzt sich auf das freie , zweite Triplett im Ribosom Beide Aminosäuren werden miteinander verbunden Dabei wird die erste t-RNS entladen und sie kann das Ribosom verlassen Das Ribosom rückt ein Triplett weiter Das Ribosom rückt solange weiter bis ein Stoptriplett erreicht wird Da es keine t-RNS mehr gibt , ist dort die Kette beendet Ergebnis: die Aminosäurekette ist ein Eiweiß Definitionen: Aminosäuresequenz : Aufeinanderfolge von Aminosäuren m-RNS : - Träger der genetischen Information vom ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
272
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück