Lichtwellenleiter

Schlagwörter:
Totalreflexion, Strahlungsverluste, Wellenleiter, Referat, Hausaufgabe, Lichtwellenleiter
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Lichtwellenleiter 5 HNA November 1997 Inhaltsverzeichnis: 1. Physikalische Grundlagen Seite 3 1.1. Brechungsindex Seite3 1.2. Lichtbrechung Seite3 1.3. Brechungsgesetz Seite4 1.4. Totalreflexion Seite4 2. Lichtwellenleiterdefinitionen Seite5 2.1. Lichtwellenleiter-übertragungsstrecke Seite5 2.2. Aufbau und prinzipielle Wirkungsweise eines Lichtwellenleiters Seite5 2.3. Akzeptanzwinkel und Numerische Apertur Seite6 2.4. Moden Seite8 3. Dispersion bei Lichtwellenleitern Seite8 3.1. Modendispersion Seite9 3.2. Materialdispersion Seite10 3.3. Wellenleiterdispersion Seite11 3.4. Profildispersion Seite11 4. Dämpfung von Lichtwellenleitern Seite11 4.1. Absorbtion Seite12 4.2. Streuung Seite12 4.3. Strahlungsverluste Seite12 4.4. Zusammenfassung der drei Dämpfungsarten Seite13 5. Typen von Lichtwellenleitern Seite13 5.1. Mehrmodenlichtwellenleiter mit Stufenprofil Seite14 5.2. Mehrmodenlichtwellenleiter mit Gradientenprofil Seite15 5.3. Einmodenlichtwellenleiter mit Stufenprofil Seite16 6. Vorteile von Lichtwellenleitern allgemein Seite16 7. Wandler Seite17 7.1. Elektro-optischer Wandler (Sender) Seite17 7.2. Optisch-elektrischer Wandler (Empfänger) Seite18 8. Literaturverzeichnis Seite21 1. Physikalische Grundlagen: 1.1. Brechungsindex: Die Dichte eines optischen Mediums wird mit dem Brechungsindex n angegeben. Der Brechungsindex n bezeichnet den Faktor, um den sich Licht im betreffenden Medium langsamer ausbreitet als im Vakuum. In einem optisch dünneren Medium ist die ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
3157
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück