Aufbau des deutschen Bildungssystems

Schlagwörter:
Primärstufe, Sekundärbereich, Berufsausbildung, Sonderschulwesen, Realschule, Fachschule, Referat, Hausaufgabe, Aufbau des deutschen Bildungssystems
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Name: Timm Hartings 20. Mai 2001 Klasse: FT 1.1 Fach: Politik Fachlehrer: Herr Dennin Thema: Der Aufbau des deutschen Bildungssystems Gliederung 1. Definition 2.1 Primarstufe 2.2 Sekundarbereich 1 2.3 Sekundarbereich 2 2.4 Berufsausbildung 2.5 Sonderschulwesen 3. Das Bildungssystem im überblick 1.Definition Bildung, bewusste, planmäßige Entwicklung der natürlich vorhandenen geistigen und körperlichen Anlagen des Menschen 2.1Primarstufe Die Grundschule als erste Pflichtschule umfasst die Jahrgangsstufen 1-4 Altersgruppe 6-10 Jahre, in Berlin und Brandenburg die Jahrgangsstufen 1-6 (6-12 Jahre). Sie wird von allen Kindern im Rahmen der allgemeinen Schulpflicht gemeinsam besucht, sofern sie am Unterricht mit Erfolg teilnehmen können. Neben den Grundschulen gibt es im Primarbereich auch Sonderschulen. Wie im Grundgesetz festgelegt, sind die Grundschulen fast ausschließlich öffentliche Schulen. Von der Jahrgangsstufe 3 an werden die Schüler zunehmend von Fachlehrern unterrichtet und damit auch auf den übergang in die Schulen des Sekundarbereichs vorbereitet, in denen das Fachlehrer-Prinzip herrscht. Ziel der Grundschule ist es, den Schülern die Grundlage für eine weiterführende Bildung zu vermitteln. Die Grundschule sieht ihren Auftrag darin, Kinder mit unterschiedlichen individuellen Lernvoraussetzungen und Lernfähigkeiten so zu fördern, dass sich die Grundlagen für selbständiges Denken, Lernen und Arbeiten entwickeln sowie Erfahrungen zum gestaltenden menschlichen Miteinander ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
778
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück