Alfred Wegeners Kontinentaldrift zur Plattentektonik

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Alfred Wegeners Kontinentaldrift zur Plattentektonik
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
VON ALFRED WEGENERS KONTINENTALDRIFT ZUR PLATTENTEKTONIK von Sissy Hundsbichler Eine neue wissenschaftliche Wahrheit pflegt sich nicht in der Weise durchzusetzen, daß ihre Gegner überzeugt werden und sich als belehrt erklären, sondern vielmehr dadurch, daß ihre Gegner allmählich aussterben und daß die heranwachsende Generation von vornherein mit der Wahrheit vertraut gemacht ist. Max Planck, 1945 1 INHALTSANGABE Schalenbau der Erde Seite 2 Wegener und die Kontinentaldrift Seite 3 Pangäa Seite 5 Die Beweise liegen im Meer Seite 6 Der Aufbau der Lithosphäre und Asthenosphäre Seite 7 Vorgänge an den Plattengrenzen Seite 8 Plattenmosaik der Erde Seite 12 Plattenkollision und Orogenese Seite 14 Hot spots Seite 14 Mantle plumes Seite 15 Konvektionswalzen Seite 15 Schalenbau der Erde Die Erde hat einen Durchmesser von rund 12.750 km. über den inneren Aufbau der Erde ist bis heute nur wenig bekannt. Viele Erkenntnisse wurden durch die Erdbebenforschung gewonnen. Erdbeben verursachen Schwingungen, die mit einer bestimmten Geschwindigkeit um die Erde laufen und durch Seismographen registriert werden. Etwa 20 - 70 km unter den Kontinenten und 5 - 10 km unter den Meeresböden erhöht sich die Geschwindigkeit der Erdbebenwellen plötzlich von 6 km auf 8 km pro Sekunde. Die Grenzfläche wird als Mohorovicic - Diskontinuität bezeichnet und markiert die Grenze zwischen der festen Erdkruste und dem darunterliegenden Erdmantel. Offenbar besteht dieser aus Silikaten; nach der ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
5067
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 6 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück