Der Katalysator

Schlagwörter:
chemische Reaktion, Platin, Rhodium, Kohlendioxid, Lambdasonde, Saugdiesel, Referat, Hausaufgabe, Der Katalysator
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Der Katalysator Der Katalysator ist in der Chemie ein Stoff, der eine chemische Reaktion einleitet oder beschleunigt. Der Kat. im Auto ist ein Keramik Bauteil welches mit Edelmetallen beschichtet, (Platin und Rhodium) und von einer Metallhülle umgeben ist. Seine Form ähnelt sehr dem Auspufftopf. Das auf Draht liegende Keramik Bauteil ist von mehreren tausend Kanälen durchzogen, welche parallel verlaufen. Auf die Wände der Kanäle ist eine Zwischenschicht aufgetragen, welche die aktive Oberfläche des Katalysators vergrößern soll, der Wash-Coat , er vergrößert die aktive Fläche auf bis zu 4 Fußballfelder. Die Stoffe welche die katalytische Wirkung verursachen, Platin und Rhodium, diese sind zu 3 Gramm im Kat. enthalten. Der Dreiwege Kat. ist zur Zersetzung von Kohlenmonoxid, Kohlenwasserstoff und Stickoxiden zuständig. Kohlenmonoxid und Kohlenwasserstoff, werden durch eine Oxidation mit Sauerstoff zu Kohlendioxid und Wasser. Stickoxide sind nicht so leicht zu zersetzen, es wird ein Mittel benötigt welches den Stickoxiden den Sauerstoff entzieht, dazu wird der Schadstoff Kohlenmonoxid verwendet. Bei der Reduktion entsteht Stickstoff und wieder Kohlendioxid. (Ramin erklärt chemische Reaktion) Die genaue Dosierung erfolgt mit Hilfe der Lambdasonde, sie mißt den vorhandenen Sauerstoffanteil. Die Luftzahl Lambda ( ) legt das Verhältnis der Luftmenge zur Krafstoffmenge im angesaugten Gemisch fest. Wenn der Kat. optimal arbeiten soll, muß dem Wert 1 sehr nahe kommen. Den - Wert kann ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
407
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück