Makroökonomie im Überblick

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Makroökonomie im Überblick
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Makroökonomie im überblick Makroökonomie versus Mikroökonomie: Makroökonomie ist die Lehre von der Wirtschaft als Ganzes. Sie untersucht das allgemeine Niveau der Wirtschaftsleistung, die Situation auf dem Arbeitsmarkt und die Preissituation eines Landes. Im Gegensatz dazu beschäftigt sich die Mikroökonomie mit einzelnen Preisen, Mengen und Märkten. Makroökonomie beschäftigt sich mit den zentralen wirtschaftspolitischen Fragen Warum sinken bisweilen Produktionsleistung und Beschäftigungsstand, und was lässt sich gegen das Auftreten von Arbeitslosigkeit unternehmen?Marktwirtschaften weisen Expansions- und Schrumpfungsmuster auf die als Konjunkturzyklus bezeichnet werden. Geht die Produktion an Gütern und Dienstleistungen zurück verlieren viele Menschen ihre Jobs. Stärkung der Arbeitsmärkte durch Zurücknahme aller Anreize, nicht zu arbeiten, oder durch höhere Lohnflexibilität. Worauf ist die Inflation zurückzuführen, und wie lässt sie sich eindämmen?Allzu rasche Preisänderungen führen zu volkswirtschaftlicher Ineffizienz. Was kann ein Land tun um sein Wirtschaftswachstum anzukurbeln? Bei der Lösung dieser Probleme kommt es zu unvermeidlichen Gegensätzlichkeiten. Ziele der Makroökonomie Produktion:Hohes Niveau und zügiges Wachstum Beschäftigung:Hohes Beschäftigungsniveau bei geringer unfreiwilliger Arbeitslosigkeit Preisstabilität bei freien Märkten Erörterung der Ziele Die Wirtschaftsleistung messen: ökonomen beurteilen die Leistung einer Wirtschaft unter Betrachtung einiger ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1546
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück