Goethe, Johann Wolfgang von: Iphigenie auf Tauris

Schlagwörter:
Apollo, Pylades, Götter, reine Seele, Thoas, Orest, Klassik, griechischer Sagenmythos, Referat, Hausaufgabe, Goethe, Johann Wolfgang von: Iphigenie auf Tauris
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Inhaltsangabe: Der Lebenslauf und die Werke Goethes............................................2,3 Der Stammbaum des grichischen Mythos...........................................4 Die Zusammenfassung.........................................................................5,6,7 Der Wortschatz..............................................................................................8 Die Persnonen...........................................................................................9,10 Der Stoff........................................................................................................11 Die Klassik....................................................................................................12 Der Schluss...................................................................................................13 Die Bibliographie........................................................................................13 Lebenslauf und Werke Johann Wolfgang von Goethe wurde am 28. August 1749 in Frankfurt am Main geboren. Schon früh wurde in ihm der Sinn für Worte und für Sprachgewandtheit durch das Erlernen der Sprachen Latein, Griechisch, Hebräisch, Französisch und Italienisch geweckt. Ebenso erarbeitete er sich Wissen über Geschichte und Naturwissenschaften. Da sein Vater eine akademische Ausbildung genoss, liess ihn dieser an der Universität von Leipzig Jura studieren. Seine jugendliche Liebe zu einer Gastwirtstochter spiegelt sich in seinen Gedichtsbänden ...

Autor:
Kategorie:
Deutsch
Anzahl Wörter:
2401
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 3 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück