China

Schlagwörter:
asiatische Landmasse, Peking, Buddhisten, Teesträucher, Volkskommunen, Düngemittel, Referat, Hausaufgabe, China
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
CHINA Gliederung: Geschichte Chinas Allgemeine Daten Landesfläche Hauptstadt Schrift und Religion Bevölkerung Bevölkerungsexplosion überfüllte Städte Wenig Ackerfläche - Hungersnöte Maßnahmen gegen die Bevölkerungsexplosion Flora & Klima verschiedene Landschaftsformen Klima sehr unterschiedlich Gutes Klima - Bevölkerung steigt Anbau & Nahrung was angebaut wird Hauptnahrungsmittel Nahrung zu einseitig Bodenschätze & Industrie welche Bodenschätze unzureichender Verkehrsnetz mit Bodenschätzen, Wirtschaft auszurichten Kontrolle übergeben Kleinindustrien in 5 Zweige China Die Geschichte Chinas fing 5.- 3. Jahrtausend vor Christus an und ging bis 1. Juli 1997, da wo die britische Kronkolonie Hong Kong an China zurückgegeben hat. China ist das drittgrößte Land der Erde. Es nimmt fast ein Viertel der asiatischen Landmasse ein und grenzt an 14 Staaten. Die Hauptstadt ist mit 5,8 Mio. Menschen Peking. Das besondere an China ist ihre Sprache. Ihre Sprache setzt sich aus 50 000 Zeichen, aber keiner kann sie auswendig. 98 der Chinesen können ca. 2 500 Zeichen auswendig. Ein Zeichen ist für uns eine Silbe. Zum Beispiel: Chi na - sind schon zwei Zeichen. Ein sehr interessantes Thema wäre ihre Religion. Von der Gesamtbevölkerung sind 100 Mio. Menschen Buddhisten. Die Chinesen nehmen ihre Religion sehr ernst und gehen deshalb auch in die Tempel. Da wird an die heiligen Figuren, also Könige usw. gebeten. Die Gesamtbevölkerung liegt zur zeit bei 1,3 Milliarden Menschen. Das ist fast ein ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
741
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 1 vergeben.
Zurück