Dürrenmatt, Friedrich: Das Versprechen

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Dürrenmatt, Friedrich: Das Versprechen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Christoph Sigrist Pilatusstrasse 12 8203 Schaffhausen Tel. 052 624 74 14 Friedrich Dürrenmatt Das Versprechen Als Facharbeit Deutsch eingereicht bei Herrn Prodolliet Kantonsschule Schaffhausen FS 2001 18. Juni 2001 1. Einleitung Friedrich Dürrenmatts Kriminalroman Das Versprechen ist die Aufdeckungsgeschichte des Mordes an Gritli Moser. Der Filmproduzent Lazar Wechsler bestellte im Jahre 1957 bei Dürrematt ein Drehbuch um einen Film über Lustmörder zu produzieren. Er wollte damals auf diese aktuelle Gefahr aufmerksam machen. Nachdem der Film fertig war, überarbeitete Dürrenmatt das Buch nochmals, da er mit dem Ergebnis noch nicht ganz zufrieden war. Diese Fassung erschien dann im Jahre 1958 unter dem Titel Das Versprechen 2. Hauptteil 2. 1. Inhaltsangabe Der Ich - Erzähler muss in Chur einen Vortrag halten. Am Abend lernt er im Hotel den ehemaligen Polizeikommandanten von Zürich, Dr. H., kennen. Dieser offeriert dem Erzähler eine Mitfahrgelegenheit zurück nach Zürich. Als sie dann bei einer Tankstelle vorbeikommen sagt der Tankwart zu H.: Ich warte, er wird noch kommen. Da sagt ihm H., dass dieser Tankwart einst sein bester Mitarbeiter war und erzählt dann folgende Geschichte: Der Kommissär Matthäi hätte in ein paar Tagen nach Jordanien fliegen sollen um dort der Polizei bei einer Reorganisation zu helfen. Als er sein Büro ausräumt, kommt ein Anruf vom Hausierer von Gunten. Er habe in Mägendorf in der Nähe von Zürich eine Leiche entdeckt. Matthäi übernimmt den Fall trotz ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
2836
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 2 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 1 vergeben.
Zurück