Hebritts

Schlagwörter:
Eona mit Zebraschädel, Portrait, Referat, Hausaufgabe, Hebritts
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Marcus.Meisel blackbox.at Bildnerische Erziehung Marcus Meisel 8C, am 9.2.1998 HEBRITTS Das Bild das ich mir bei der Ausstellung aussuchte, hieß EONA MIT ZEBRASCHäDEL und entstand 1993. Das Foto gehört in die Kategorie : Portrait und : Schwarzweiß Es ist ein Gelatin Silver Print. Das Bild stellt Eona Molding mit einem Zebrakopf vor ihrem Kopf in Afrika dar. Der Hintergrund ist fast weiß, der Vordergrund dunkel. Der Unterkörper der Frau ist ein bisschen verschwommen, die Hände die den Kopf halten, und der Kopf selbst snd sehr scharf abgebildet. Gefallen hat mir an dieser Arbeit, daß der Zebraschädel genau vor dem Kopf positioniert ist, und das das Bild etwas aussagen kann. Der Zweck dieses Fotos ist vielleicht, um auf die Vergänglichkeit des Lebens aufmerksam zu machen, oder daß aus Leben nach dem Tod wieder Leben entsteht. Das Bild beschreibt das gesellschaftliche Umfeld, da die Person kein Gewan an hat ( zumindestens bis zur Hüfte). Die Person stammt aus einem afrikanischen Stamm (ihre Hautfarbe ist schwarz) und es ist sehr heiß. Eine politische Situation wird durch dieses Bild nicht kritisiert oder angesprochen. (abgesehen von einer möglichen Anspielung auf eine Hungersnot durch den trockenen Boden und den toten Kopf) über die Gedanken des Künstlers kann man nur raten oder selbst interpretieren anfangen ( Außerirdische durch die Fühler Hörner des Tierkopfes Tod Leben Religion Unterdrückung durch Verstecken des wirklichen lebendigen Kopfes) Die Gefühle der dargestellten ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
318
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 6 vergeben.
Zurück