Volkswirtschaftliche Indikatoren; Anzeigen für eine Volkswirtschaft

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Volkswirtschaftliche Indikatoren; Anzeigen für eine Volkswirtschaft
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Martin Bohatschek 7. Klasse: Volkswirtschaftliche Indikatoren: Anzeigen für eine Volkswirtschaft Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) als volkswirtschaftliche Gesamtrechnung Das BIP liefert uns Informationen über die Leistungsfähigkeit einer Volkswirtschaft innerhalb eines Jahres. Darstellungsmöglichkeiten des BIP: Das BIP als Ganzes, z. B. österreich ca. 2 421, 6 Mrd. S Das BIP pro Kopf nominelles Wachstum: BIP zu den aktuellen Preisen berechnet reales Wachstum: aus den Preisen eines Basisjahres berechnet ergibt sich ein Wirtschaftswachstum. Die Inflation wird nicht berücksichtigt.Was nicht im BIP aufscheint: Das BIP berechnet nicht die Leistungen, sondern die Ausgaben für Leistungen. Darum scheinen die Schattenwirtschaft (Pfusch) und die im privaten Haushalt (meist Hausfrauenarbeit) erbrachten Leistungen im BIP nicht auf. Inflationsrate: Gibt die Verteuerung des Warenkorbes in an. Dem Verbraucherpreisindex liegt ein Warenkorb zu Grunde, der die Konsumausgaben der österreichischen Haushalte repräsentiert. Arbeitslosigkeit Offiziell arbeitslos ist, wer die Dienste des Arbeitsmarktservice in Anspruch nimmt. saisonale Arbeitslosigkeit: Ist im Tourismus und für die Bauwirtschaft (im Winter wird ja nicht gebaut Arbeitslose) typisch. konjunkturelle Arbeitslosigkeit: Gerät ein Unternehmen oder eine Branche in konjunkturbedingte Schwierigkeiten, entsteht konjunkturelle Arbeitslosigkeit. strukturelle Arbeitslosigkeit: z.B. bei schlecht ausgebildeten Arbeitskräften im Vergleich zur ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
467
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück