Goethe, Johann Wolfgang von: Torquato Tasso

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Goethe, Johann Wolfgang von: Torquato Tasso
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
TORQUATO TASSO Dieses Werk, nach Goethes eigenen Worten ein Schauspiel, wurde bereits 1780 entworfen, in Italien ausgearbeitet und1789 in Weimar vollendet. Wie Iphigenie auf Tauris ist auch Torquato Tasso ein klassisches Drama. Der historische Tasso lebte 1544 bis 1595 und kam als Dichter an den Hof des Fürsten Este nach Ferrara, um dort sein Hauptwerk Das befreite Jerusalem zu vollenden. Seine Reizbarkeit und krankhafte Eifersucht arteten zum Wahnsinn aus. Tasso entfloh dreimal dem Fürstenhofe und starb schließlich in geistiger Umnachtung in Rom. Schon in seiner Jugend hatte Goethe Leben und Werk des unglücklichen italienischen Dichters Torquato Tasso kennengelernt und fühlte sich davon angezogen. Zu seiner dichterischen Gestaltung kam Goethe allerdings erst, als er selbst innerlich den Konflikt Tassos durch Ereignisse in seinem eigenen Leben verstehen gelernt hatte. Die Handlung des Dramas ist auf 5 Personen beschränkt: Alfons II., Herzog von Ferrara Leonore von Este, Schwester des Herzogs Leonore Sanvitale, Gräfin von Scandiano Torquato Tasso Antonio Montecatino Schauplatz des Dramas ist ein einziger Ort, das Schloß Belriguardo (Schöner Blick) in der Nähe von Ferrara; und es spielt sich an einem einzigen Tag ab, am 6. April 1575, in der Zeit der italienischen Renaissance. Inhalt des Dramas: Torquato Tasso steht hoch in der Gunst des Fürsten Alfons II. sowie seiner Schwester Prinzessin Leonore und deren Freundin, der Gräfin Leonore Sanvitale. Als Tasso dem Herzog das ...

Autor:
Kategorie:
Deutsch
Anzahl Wörter:
1306
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 3 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 2 vergeben.
Zurück