Regierungszeiten und Informationen zu den sieben Königen

Schlagwörter:
Romulus, Numa Pompilius, Servius Tullius, Referat, Hausaufgabe, Regierungszeiten und Informationen zu den sieben Königen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Regierungszeiten und Informationen zu den sieben Königen Romulus regierte 753-715 v. Chr. In Rom. è Er war der römischen Mythologie nach der Gründer und der 1. König Rom s. Numa Pompilius regierte 715-676 oder 672 v. Chr. in Rom. è Ist sabinischer Abstammung. Er war das Gegenteil von Romolus, denn er lebte friedfertig und nicht kriegerisch. Er war sehr gottesfürchtig und führte deshalb viele religiöse Bräuche und Zeremonien ein wie z.B. Januskult und das Einsetzen der Vestalinnen. Nach Meinung von Geschichtsschreibern soll er mit seiner Weisheit später Auswirkung auf den griechischen Philosophen Pythagoras gehabt haben. Der Sage nach soll er mit einem Zauber den Gott Jupiter herbeigerufen haben und ihm ausgeredet haben, Menschenopfer dazubringen. Tullus Hostilius regierte 673-641 v. Chr. in Rom. - Tullus Hostilius war der Enkel von Hostus Hostilius, der eine Schlacht gegen die Sabiner gewonnen haben soll. Er war der kriegerische König er zerstörte Alba Longa (liegt nahe dem heutigem Albano Ort: Curtel Gondolfo;Sommerresidenz der Päpste)ließ die Bewohner nach Rom siedeln um Roms Einwohnerzahl zu vergrößern,und kämpfte gegen die Sabiner ( antiker Volksstamm in Mittelitalien).Nach 32jähriger Herrschaft erkrankte er und wandte sich dem Okkultismus zu. Er benutzte den Zauber von Numa Pompilius um sich mit Jupiter zu versöhnen Wurde aber vom Blitz erschlagen. . Ancus Marcius regierte 641-616 v. Chr. in Rom. è Er soll den Hafen von Ostia und die erste Holbrücke über den ...

Autor:
Kategorie:
Politik
Anzahl Wörter:
565
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück