Rechtsformen von Unternehmen

Schlagwörter:
Rechtsformen von Unternehmen, Referat, Hausaufgabe, Rechtsformen von Unternehmen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Bernhard Schierer Rechtsformen von Unternehmen Historische Entwicklung Einzelunternehmen Zusammenschluss mehrerer Personen Teilung von Finanzierung und Mitarbeiter (KG und stille Genossenschaft) Trennung zwischen finanzierender und führender Personen Kriterien der Auswahl Haftung (Risiko, Gewinnteilung) Leitungsbefugnis Finanzierungs- und Kreditmöglichkeiten Aufwendung für die Rechtsform Gründungskosten Steuer Einzelunternehmen Das Unternehmen ist Eigentum einer einzigen Person, die auch die Geschäfte führt. Nur ein Geschäftsinhaber, der das gesamte Eigenkapital aufbringen muss und unbeschränkt für die Schulden haftet, er haftet auch mit seinem Privatvermögen. Vorteile: geringe Gründungskosten steuerlich günstig gute KreditwürdigkeitNachteile: unbeschränkte Haftung Personengesellschaft offene Handelsgesellschaft OHG Die OHG ist eine Gesellschaft mit zwei oder mehreren Gesellschafter, sie haften unbeschränkt (d.h. auch mit ihren Privatvermögen) und solidarisch (d.h. die Gläubiger können jeden beliebigen Gesellschafter für den Gesamtbetrag der Verbindlichkeiten haftbar machen). Alle Gesellschafter sind zur Mitarbeit verpflichtet und berechtigt. Vorteile: Breite Haftungsbasis kostengünstige Rechtsform Mitarbeit aller Gesellschafter erweiterte Finanzierungsmöglichkeiten gegenüber der Einzelunternehmung Nachteile: hohes Risiko, da jeder für den anderen mithaftet Kommanditgesellschaft KG Die KG ist ähnlich wie die OHG. Sie besteht aus zwei oder mehreren Gesellschafter. Allerdings ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
751
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 3 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück