Lessing, Gotthold Ephraim: Emilia Galotti

Schlagwörter:
Adel, Bürgertum, Italien, Referat, Hausaufgabe, Lessing, Gotthold Ephraim: Emilia Galotti
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Gotthold Ephraim Lessing: Emilia Galotti Inhaltsangabe siehe beiliegendem Zettel - Form: Trauerspiel - Aufbau: 5 Aufzüge; 3 Schauplätze: Ein Kabinett des Prinzen, ein Saal im Hause der Galottis und ein Vorsaal auf Dosalo, dem im Umbau befindlichen Lust schloß des Prinzen - Ort, Zeit: Mitte des 18. Jahrhunderts, Mantua (Italien), in und um Guastalla - Charaktere: Prinz Hettore Gonzaga von Guastella, unschlüssiger Frauenheld Marchese Marinelli, Kammerherr des Prinzen, hat ein gutes Verhältnis zum Prinzen, ist dessen Berater und Ausführer zugleich, in brenzligen Situationen klare Unterordnung unter den Prinzen, immer auf sein Wohl bedacht Emilia Galotti, Geliebte des Prinzen und Ehefrau in spe des Grafen Appiani, Streitobjekt Claudia Galotti, besorgte Mutter Odoardo Galotti, stolzer Vater fühlt sich seiner Tochter verpflichtet, will die Ehre der Familie retten, schlechtes Verhältnis zum Prinzen Gräfin Orsina, derzeitige Frau des Prinzen, wird vom Prinzen nicht mehr geschätzt Graf Appiani, zukünftiger Mann Emilia Galottis - Aussage: Mißstände in der sozialen Gerechtigkeit und die Allmacht des Adels; Deutsches Problem, spielt aber in Italien - Autor: 1729 in Sachsen als Sohn eines Pfarrers geboren, Theologie- und Philologiestudium; Größtes Werk: Nathan der Weise; 1781 in Braunschweig gestorben ...

Autor:
Kategorie:
Deutsch
Anzahl Wörter:
204
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 4 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 6 vergeben.
Zurück