Imperialismus in Asien; Wettstreit um Kolonien in Ostasien;

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Imperialismus in Asien; Wettstreit um Kolonien in Ostasien;
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Imperialismus in Asien Wettstreit um Kolonien in Ostasien Vorwort: Die folgenden Ausarbeitung handelt vom Imperialismus in speziell Ostasien. D.h. erstens die Bemühungen der europäischen Großmächte in Ostasien Fuß zu fassen und zweitens die Versuche in Asien entstehender Großmächte ihren Anspruch geltend zu machen. Inhalt: Imperialistisches Eindringen in China Indochina und Korea Japan I eine Kolonie unter Vielen Japan II der Aufstieg zur Imperialmacht Japan contra China Der Faktor Russland Aufteilung Chinas in Interessensphären Japan und Russland Fazit Nachwort Imperialistisches Eindringen in China England, größte Kolonialmacht des19. Jahrhunderts, war der erste Staat, der gewaltsam versuchte, Chinas handelspolitische Isolation aufzubrechen. Ohne Erfolg hatte sich die englische Regierung schon seit Ende des 18. Jahrhundert bemüht, China für weitere Handelsbeziehungen zu interessieren. Erst durch den 1839 1840 ausbrechenden Konflikt zwischen China und Großbritannien (Opiumkrieg), dessen unmittelbarer, aber nur vordergründiger Anlass das chinesische Verbot und die Vernichtung britischer Opiumimporte nach China war, konnten sich die Engländer den Zugang zum chinesischen Markt sichern. 1842 mussten die Chinesen den Britten bedeutende Handelsrechte auf dem chinesischen Markt einräumen (außerdem erhielt Engl. damals Hongkong als Kolonie). Dieser Vertrag war der erste Vertrag in einer Reihe ungleicher Verträge die China in der Folgezeit mit anderen Großmächten Europas abschließen ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
2476
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 4 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück