Kafka, Franz: Amerika

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Kafka, Franz: Amerika
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
FRANZ KAFKA: AMERIKA Eine Arbeit von Martina Lattmann Juni 2001 Wenn Du diese Arbeit benutzen solltest, würde ich mich sehr über ein e-mail von Dir freuen ;-) Danke und viel Glück tiniweeny hotmail.com kafkaesk: als Kafkaesk, also den Werken Franz Kafkas entsprechend, wird manchmal etwas bezeichnet, das abstrus, dunkel, verworfen, mit dem Verstande kaum nachvollziehbar scheint.Ich möchte euch nun anhand des Werkes Amerika von Franz Kafka, dieses Wort erläutern. Biographie: 1883 wurde Franz Kafka in Prag geboren, dort verbrachte er auch den grössten Teil seines kurzen Lebens. Er stammte aus einer jüdischen Familie. Kafka führte nach seinen Studien ein denkbar trostloses Dasein als mittlerer Angestellter und Junggeselle, der noch bei seinen Eltern wohnte. Innerhalb der Familie galt der skrupelhafte, introvertierte Schriftsteller als Aussenseiter, besonders sein Vater brachte nicht das geringste Verständnis für die Interessen seines Sohnes auf. Tagsüber sass er 6 Stunden im Büro einer Arbeiter-Unfall-Versicherung, verfolgte den Sekundenzeiger der Wanduhr und verfasste irgendwelche Gutachten, um nachts für seine eigentliche Leidenschaft gerüstet zu sein: Sein Leben war zielstrebig auf das Schreiben hin ausgerichtet. Nur beim Schreiben konnte er sich auf eine zutiefst befriedigende Weise ausleben, alles andere ordnete er dieser Tätigkeit unter. Und wenn man ihn daran hinderte, wurde er depressiv. Im Laufe der Jahre zog er sich zunehmend in die Literatur zurück, die Literatur war ...

Autor:
Kategorie:
Erdkunde
Anzahl Wörter:
2300
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück