Hammesfahr, Petra: Die Sünderin

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Hammesfahr, Petra: Die Sünderin
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Einstieg: Seite 46 Charakterisierung der Hauptpersonen: Cora Bender: Cora Bender ist 25 Jahre alt, seit drei Jahren mit ihrem Ehemann Gereon verheiratet und hat einen knapp zwei Jahre alten Sohn, dessen Name aber im Buch nie erwähnt wird. Sie hat rötlich-braunes, schulterlanges Haar, dass so über die Stirn fällt, dass es die tiefen Narben in ihrem Gesicht verdeckt. Obwohl sie versucht, ein normales Leben zu führen, ihrem Mann eine gute Ehefrau und ihrem Sohn eine gute Mutter zu sein, wird sie den Gedanken an Selbstmord nie los. Früher hatte sie eine jüngere Schwester namens Magdalena, für die sie alles getan hat. Da diese so schwach und krank war, dass sie nur im Bett liegen konnte, hat sie eigentlich das Leben ihrer Schwester gelebt. Hauptkommissar Rudolf Grovian: Rudolf Grovian ist 52 Jahre alt, Vater einer 25-jährigen Tochter und seit 27 Jahren verheiratet. Am Anfang des Romans ist er nur der ermittelnde Beamte, der den Fall lösen will, doch daraus entwickelt sich fast eine väterliche Zuneigung zu Cora. Mit der Zeit bekommt er Mitleid mit Cora und versucht ihr zu helfen und sie vor dem Gefängnis bzw. der Irrenanstalt zu bewaren. Inhalt: An einem heißen Sommertag fährt Cora Bender mit ihrem Mann Gereon und ihrem Sohn an einen Badesee. Für Gereon ein ganz normaler Familienausflug für seine Frau jedoch ein Ausflug ohne Wiederkehr. Sie hat beschlossen, weit auf den See hinauszuschwimmen, um dort zu ertrinken. Doch es kommt alles anders. Als ein junges Ehepaar laute Musik ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
933
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 20 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück