Max Frisch; Homo Faber

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Max Frisch; Homo Faber
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Thomas Fäh 20.10.2000 Zusammenfassung Homo Faber Nach einer Notlandung in der mexikanischen Wüste entschliesst sich der Ingenieur und Techniker Walter Faber, sich von seiner Freundin Ivy zu trennen und zusammen mit seinen Weggefährten Herbert und Marcel seinen alten Freund Joachim auf dessen Plantage in Guatemala zu besuchen. Dieser hatte vor 20 Jahre seine ehemalige Verlobte Hanna geheiratet, welche von Faber ein Kind erwartete. Nachdem Walter Faber entdecken musste, dass sich sein Freund Joachim umgebracht hatte, geht er nach New York zurück und Herbert übernimmt die Plantage. Als Faber später zu eine Konferenz mit dem Schiff nach Paris fährt, begegnet ihm das junge Mädchen Sabeth, welche ihm so gut gefällt, dass er sie besser kennenlernt und ihr schlussendlich einen Heiratsantrag macht. Am nächsten Tag verlieren sich die Beiden aus den Augen bis Walter Faber sie später in Paris wieder trifft und mit ihr eine Reise durch Südfrankreich und Italien macht. Als Faber erfährt, dass Sabeth Hanna´s Tochter ist, verdrängt er den Gedanken des Inzests, indem er sich einredet, dass Sabeth die Tochter Joachims sein muss. Sabeth wird darauf von einer Schlange gebissen und stürzt so unglücklich, dass sie an einem Schädelbasisfraktur stirbt. Nachdem Walter Faber Hanna im Krankenhaus ein letztes Mal trifft, stirbt er später während einer Magenkrebsoperation. Max Frisch Max Frisch wurde am 15. Mai 1911 in Zürich geboren als Sohn eines Architekten. Nach dem Kantonalen Realgymnasium in ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
440
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 2 vergeben.
Zurück