Anguß- und Anschnittgestaltung

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Anguß- und Anschnittgestaltung
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
1 Allgemeines Die Anguß- und die Anschnittgestaltung ist dafür verantwortlich, die Formmasse möglichst mit gleichem Druck und gleichem Zustand in alle Werkzeughohlräume gleichzeitig einzuspritzen. Die Gestaltung des Anschnittes und der Ort des Anbindens am Teil nimmt Einfluß auf die Orientierung und die Eigenspannung des Spritzlings. Verteilerkanal Anschnittkanal Auswerferstift Formeinsatz schließseitig Spritzteil Angußbuchse Spritzdüse Angußkanal Anguß- Auswerferstift mit HalteprofilAbbildung 1: Schematische Darstellung der Angußtechnik von Spritzteilen (Beispiel bezieht sich auf ein 4- fach- Werkzeug) (a) Angußkegel (Angußstange, Angußzapfen) (b) Angußzieher (c) Angießkanal (d) Fortsetzung zur Aufnahme des kalten Propfens (e) Angußverteiler (f) Stauboden (g) Angußsteg (Anschnitt) (h) Formnest Abbildung 2: Angußsystem Nach DIN 24 450 wird unterschieden in: Anguß, als Teil des Spritzlings, der nicht zum Formteil gehört Angießkanal, betrachtet von der Eintrittstelle der plastifizierten Formmasse in das Spritzgießwerkzeug Anschnitt, als Querschnitt des Angießkanals an der Stelle, wo er in das Formnest mündet 2 Anforderungen an das Angußsystem, Einflußgrößen Der Weg der Schmelze bis in die Kavität sollte möglichst kurz sein, um unter anderem Druck- und Wärmeverluste zu minimieren. Ausführungsart und Lage des Anschnittes Angusses sind von Bedeutung auf die: wirtschaftliche Fertigung: - minimales Angußvolumen (Abfall) - Automatische Anschnittabtrennung bei der Entformung ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
2869
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück