Die Alpen

Schlagwörter:
Alpen, Die Alpen, Ostalpen, Westalpen, Alpenklima, Entstehung der Alpen, Alpentourismus, Referat, Hausaufgabe, Die Alpen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die Alpen 1. Morphologisches Erscheinungsbild Nördliche Kalkalpen Zentralalpen (Gneis, Granit) Südliche Kalkalpen Westalpen Grenze Ostalpen höherer Teil Mt. Blanc 4807m geschlossener im Aufbau N S Richtung stärker zertalt mehr Gletscher feuchter Bodensee - Comersee Kalkketten Groß Glockner, Zugspitze W O Richtung weniger Gletscher trockener 2. Analyse der Geofaktoren geologischer Bau: - Sedimentgestein (Sand, Kalk) - Gneis, Granit - Kalk ist Hauptbestandteil - alpidischer Faltengebirgssockel - Kollisionsgebirge: von 600km auf 50 km Breite zusammengeschoben Relief: - Hochgebirge max. 4807m - hohe, scharfe, kantige Felsen, tiefe Trogtäler - Kerbtäler in höheren Regionen - starke zertalung besonders im Westen - Gletscher mit Spalten und Rissen - Höhenstufung: a) Molassetrog b)Altertiär (Hebvelikum) c) Oberkreide (Flysch) d)alpine Trias (Kalkalpen) Klima: - Gebirgsraum klimatisch sehr stark differenziert - Höhenstufung: Abnahme der Temperatur mit der Höhe Zunahme des Niederschlags mit der Höhe - Klimascheide zw. gem. Klima im Norden und Subtropen im Süden - inneralpinen Täler meist Regenarm - Alpentäler durch Inversionswetterlagen oft negativ beeinflußt Kälte sitzt im Tal fest und darüber kann warme Luft sein - Trockeninseln (Bewässerung) - Südhänge haben mehr Sonne (Obstanbau) - Föhn Vegetation: - Höhenstufung der Vegetation Folge der Temperaturabnahme mit der Höhe - Schneegrenze: Nördliche Alpen : 2500 m Zentralalpen : 3000 m Südliche Alpen : 2800 m - Baumgrenze: 1800 2000 m ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
814
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 6 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück