Südafrika

Schlagwörter:
ANC, PAC, Freiheitscharta, Inkartha, Apartheid, Referat, Hausaufgabe, Südafrika
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Material über Südafrika Afrikanischer Nationalkongress (African National Congress, ANC), politische Organisation in Südafrika; der ANC ging im Mai 1994 aus den ersten Wahlen des Landes, bei denen auch die schwarze Mehrheit ihre Stimme abgeben konnte, unter der Führung von Nelson Mandela als stärkste Partei in Südafrika hervor; Mandela wurde der erste schwarze Präsident Südafrikas. Der ANC wurde 1912 als gewaltfreie Bürgerrechtsorganisation gegründet, um die Interessen der Schwarzafrikaner zu vertreten. In der 1910 gegründeten Südafrikanischen Union wurden die Rechte der Schwarzafrikaner nicht anerkannt. Anfangs bestand der ANC vorwiegend aus Vertretern der schwarzen Mittelschicht und setzte verfassungskonforme Mittel wie Delegationen, Petitionen und friedliche Proteste ein, um Veränderungen zu erreichen. Die Versuche des ANC in den zwanziger Jahren, gegen die diskrimierende Politik der Regierung vorzugehen, waren nicht erfolgreich. Nach einer zurückhaltenden Phase erlangte der ANC in den vierziger Jahren als Antwort auf den wachsenden weißen Nationalismus neue Kraft. 1940 wurde Alfred B. Xuma Präsident des ANC. Er rekrutierte jüngere, engagierte Mitglieder, u. a. Nelson Mandela, Oliver Tambo und Walter Sisulu, der 1944 den ANC-Jugendverband mitbegründete und bald einer der Führer der Organisation wurde. 1947 vereinbarten der ANC und die indischen Kongresse gegenseitige Unterstützung bei ihren Aktionen. Die Mitgliederzahl des ANC nahm in den fünfziger Jahren des 20. ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
2245
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 3 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück