Industrielle Grundchemikalien

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Industrielle Grundchemikalien
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Industrielle Grundchemikalien 1.)Schwefelsäure H2SO4 Mengenmäßig gesehen ist die Schwefelsäure als Grundsubstanz einer Vielzahl wichtiger Verfahren die wichtigste Chemikalie. Der wichtigste Verbraucher (mit fast einem Drittel) ist die Düngemittelindustrie. An zweiter Stelle mit mehr als 15 steht der Verbrauch zur Produktion von Titandioxid (TiO2), welches das bedeutendste Weißpigment mit einem sehr weiten Anwendungsfeld darstellt. Der dritte Schwefelsäure-Großverbraucher ist die Kunstfaserindustrie mit etwa 12 ; daneben gibt es noch andere Anwendungsgebiete wie z.B. die Aufbereitung von Erdöl. Schwefelsäure kann industriell nur aus Schwefeldioxid (SO2) hergestellt werden. Dieses gewinnt man durch Verbrennen von Schwefel oder durch Abrösten von Sulfiden. In weiterer Folge liegt der Gewinnung von Schwefeltrioxid eine einfache Reaktionsgleichung zugrunde: 2 SO2 O2 2 SO3 H -193kJ mol Das Kontakt-Verfahren ist das wichtigste Verfahren zur Erzeugung von Schwefeltrioxid und Schwefelsäure. Von besonderer Bedeutung ist hier das Doppelkontakt-Verfahren. Das sorgfältig von Staub befreite und gekühlte Reaktionsgemisch aus Luft und Schwefeldioxid gelangt zuerst in den Kontaktofen. Dieser ist ein viergeteilter Etagenofen. Der Katalysator besteht aus Vanadium(V)oxid und einem porösen Träger z.B. aus Kieselsäure. Zwei Hauptprobleme müssen gelöst werden. Einmal soll die Reaktion bei möglichst niedriger Temperatur ablaufen. Andererseits bedarf der Katalysator einer Mindesttemperatur, um ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
2028
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück