Die Konzentrationslager

Schlagwörter:
Birkenau, Juden, Mauthausen, Gaskammer, Referat, Hausaufgabe, Die Konzentrationslager
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die Konzentrationslager Im Sommer 1941 wurde ein neues Unternehmen in Gang gesetzt der Bau der Vernichtungslager. Im September wurde die erste Vergasung an 250 Patienten aus dem Krankenhaus und an 600 russischen Kriegsgefangenen aus den Kriegsgefangenenlagern der Wehrmacht durchgeführt. Der Bau von Birkenau, das das Tötungszentrum von Auschwitz werden sollte, wurde begonnen. Das erste Todeslager, das fertiggestellt wurde, war in Chelmno, bestimmt für die Juden aus dem Getto von Lodz. Chelmno begann am 8.12.1941 zu funktionieren, wobei man die Auspuffgase von Lastwagen zu verwenden verwendet. Das nächste Todeslager wurde Ende 1941 Belzec und war im Februar 1942 betriebsfähig. Das Arbeitskonzentrationslager Majdanek wurde in ein Vernichtungslager umgewandelt. Ebenso wurde Treblinka, seit 1941 ein Arbeitslager, in ein Todeslager umgebaut. In der zweiten Hälfte von 1941 wurden getarnte Vernichtungsanlagen gebaut. Man experimentierte mit Vernichtungsmethoden fahrbaren oder stehenden Anlagen, unter Verwendung von Auspuffgasen oder mit dem Blausäurepräperat Zyklon B. In der ersten Hälfte des Jahres 1942 kamen Majdanek und Treblinka ebenfalls auf die Dienstliste funktionierender Ermordungslager. Am 20. Jänner 1942 fand eine Versammlung (Wannseekonferenz) statt, die Heydrich führte. Er begann mit einer Schilderung der deutschen Politik gegenüber den Juden und legte danach eine statistische übersicht der Juden in Europa vor, die aber keineswegs richtig war. Dies war die überleitung ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1591
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 1 vergeben.
Zurück