Globalisierung

Schlagwörter:
Finanzmarkt, Gütermarkt, transnationale Vernetzung, Referat, Hausaufgabe, Globalisierung
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die Globalisierung Globalisierung bedeutet die transnationale Vernetzung der Systeme, Gesellschaften und Märkte. Grundlegend ist dabei die vollständige Ausbildung eines Weltmarktes und eine noch nie dagewesene Mobilität des Kapitals. Die Globalisierung betrifft den Finanzmarkt, die Gütermärkte, die Unternehmen und den Arbeitsmarkt. Der Finanzmarkt: Hier ist das Phänomen der Gleichzeitigkeit von Globalisierung und Lokalisierung besonders ausgeprägt, denn internationale Finanztransaktionen werden in erster Linie in New York, London und Tokio organisiert. Diese Finanzplätze profitieren von vielen Standortvorteilen, wie zum Beispiel von einer hochentwickelten technischen Infrastruktur. Sie sind auch nicht mehr in dem Maß mit ihrem Heimatland verkoppelt, wie das früher einmal der Fall war. Der Transfer großer Summen über Grenzen hinweg nimmt heute nur wenig Zeit in Anspruch. Die Gütermärkte: Viele Länder, die in der Vergangenheit kaum überwindliche Handelsschranken errichtet hatten, öffnen sich nun für Importe und damit öffnen sich für exportfähige Industrien neue Marktchancen. Die Unternehmen: Unternehmen engagieren sich in anderen Ländern, um möglichst nahe am Marktgeschehen zu sein und damit rasch auf Veränderungen in der Nachfrage reagieren zu können, aber auch um wichtige Konkurrenten aus der Nähe zu studieren. Der Arbeitsmarkt: Die Internationalisierung des Arbeitsmarktes ist ein ebenfalls wichtiger Punkt in der Diskussion um die Globalisierung. Es ist ja nicht so, daß ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
527
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 2 vergeben.
Zurück