Der sechste Sinn (ASW)

Schlagwörter:
außersinnliche Wahrnehmung, Tempel von Epidauros, Psi-Energie, Telepathie, Hellsehen, Psychokinese, Referat, Hausaufgabe, Der sechste Sinn (ASW)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Parapsychologie Der sechste Sinn ( ASW ) Was ist ASW: ASW ( außersinnliche Wahrnehmung ) ist die Fähigkeit, Dinge in der Außenwelt wahrzunehmen, mittels eines Sinnes, der außerhalb unserer normalen Sinneskanäle arbeitet. Von den ältesten Zeiten bis in die Gegenwart, wurden solche Fähigkeiten beobachtet und niedergeschrieben. Viele Kulturen erzählen von diesen Fähigkeiten. Doch sie werden als rätselhaft abgetan. Viele fürchten sich vor ihnen, genauso wie man sich vor den ersten Autos gefürchtet hat. Es gibt nichts zu befürchten, außer, daß man sie vielleicht nie ganz erforschen wird. Doch bis heute ist keine Wissenschaft vollständig erforscht, und keine wird es je werden. Der Mensch, beeinflußt durch seine Aktionen die Umwelt und wird wiederum von seiner Umwelt durch Ereignisse beeinflußt. Die Sinne des Menschen spielen in dieser Wechselbeziehung eine entscheidende Rolle. Grundsätzlich hat der Mensch seine fünf Grundsinne: Gesichts-, Gehör-, Geruchs-, Gefühls- und Geschmackssinn. Neben diesen fünf Sinnen, besitzt er auch noch verschiedene Neben - Sinne, wie zum Beispiel der Gleichgewichstssinn im Ohr, doch diese werden nicht als Grundsinne bezeichnet. Durch all diese Sinne sind wir ( indirekt oder direkt ) mit der Außenwelt verbunden. Doch wir glauben, daß diese Sinne der einzige Weg sind, um sich Informationen aus der Umgebung zu holen. Bild 1 Wechselbeziehung des Menschen und der Umwelt PK. Psychokinese -- siehe Seite 4 Soweit es unser Normal - Leben betrifft, ist dies ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
2801
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück