Entwicklung Deutschlands nach 1945

Schlagwörter:
Allierter Kontrollrat, Potsdamer Konferenz, Nürnberger Prozeß, Entnazifizierung, Referat, Hausaufgabe, Entwicklung Deutschlands nach 1945
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Entwicklung Deutschlands nach 1945 Anti- Hitler- Koalition und das besiegte Deutschland Grundzüge der Nachkriegsorden: - Juni 1945: Alliierter Kontrollrat übernahm Führung in Deutschland - 1943 Konferenz in Jalta - 1945 Konferenz in Teheran in diesen Konferenzen wurden Grundzüge ausgearbeitet - Dt. wurde in Besatzungszonen eingeteilt - Niederschlagung und später Beseitigung des dt. Nationalsozialismus - in allen befreiten Staaten freie Wahlen Alliierter Kontrollrat: - oberste Gewalt in Dt. wird von den Oberbefehlshabern der Streitkräfte der USA, des vereinigten Königreichs und der UdSSR, entsprechend der Aufteilung - Später trat Frankreich dem Abkommen bei, die auch in die Vertragssammlung der UN aufgenommen wurden Gründung der Vereinten Nationen (Ziele): 1. Weltfrieden und internat. Sicherheit wahren 2. freundschaftliche Beziehungen zu Nationen entwickeln und Maßnahmen zur Festigung des Weltfriedens schaffen 3. Internat. Zusammenarbeit herbeiführen, um internat. Probleme wirtschtl., soz., kulturellen und humanitärer Art zu lösen und die Achtung vor den Menschenrechten jedes einzelnen zu fördern und zu festigen 4. Mittelpunkt sein, in dem die Bemühungen der Nationen zur Verwirklichung dieser gemeinsamen Ziele aufeinander abgestimmt werden Potsdamer Konferenz: Die 4 D´s: allg. Ziele: Denazifizierung, Demilitarisierung, Demontage, Demo- kratisierung Zwangsumsiedelung: war bereits während Potsdamer Konferenz im Gange - umfaßte Gebiete östlich von Oder und Neiße - ca.14 Mio. ...

Autor:
Kategorie:
Politik
Anzahl Wörter:
578
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück