Der 1. Weltkrieg

Schlagwörter:
Julikrise, Westfront, Ostfront, Stellungskrieg, englische Seeblockade, Referat, Hausaufgabe, Der 1. Weltkrieg
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Der 1. Weltkrieg (1914-1918) Ursachen franz. Erbfeindschaft Julikrise 1914 Forciertes Wettrüsten übersteigerter Nationalismus Dt. Hegemonialanspruch Drohender Zerfall des Vielvölkerstaates ö U Dominanz des milit. Und strategischen Denkens (siehe Moltke) Kriegsziele Deutschland: Belgien sollte Vasallenstaat werden Hohe Reparationsforderungen an Frankreich, ebenso Forderung eines vorteilhaften Handelsvertags und Gebietsabtrennungen (Erzbecken von Briey) Luxemburg wollte man als deutschen Bundesstaat eingliedern Frankreich: forderte Elsaß- Lothringen zurück wollte Rhein als Staatengrenze zwischen Dtl. und Frankreich Zerstörung Dtl. England: keine territorialen Forderungen Schwächung Dtl. Wiederherstellung einer Seeherrschaft und Belgiens Elsaß- Lothringen an Frankreich und Schleswig an Dänemark zurück Internationalisierung des Nordostseekanals USA: Abschaffung der Geheimdiplomatie Garantien für eine Beschränkung der Rüstungen Wiederherstellung der belg. Souveränität Räumung Frankreichs Rückgabe Elsaß- Lothringens Wiederaufbau der zerstörten Gebiete Berichtigung der Grenzen Italiens (Nationalitätenprinzip) Autonomie für die Völker der Donaumonarchie Errichtung eines unabhängigen Staates Polen mit freiem Zugang zum Meer Errichtung eines Völkerbundes zur Garantie der polit. Unabhängigkeit aller großen und kleinen Staaten Selbstbestimmung für die Völker Europas Verlauf WESTFRONT (1914-1916) Schlieffen Plan (2- Fronten- Krieg) Der Bewegungskrieg wurde zum Stellungskrieg Schlieffen ...

Autor:
Kategorie:
Geschichte
Anzahl Wörter:
507
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 4 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 5 vergeben.
Zurück