Definition verschiedener Größen

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Definition verschiedener Größen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Anhang A: Definition der verwendeten Größen: 1 Phillips PLL-circuits Designers Guide (Broschüre) p4,p64 2 Phillips Linear DB AN177 3 Phillips Linear DB AN178 4 Elektronik 88 14s56 Ref. EDT - Refarat unit 1 2 3 4 Ref. VCO free running frequency center frequency Hz rad s f0 0 f0 0 0 0 c general oscillator frequency Hz rad s f0 0 n n c KcuT(t) natural frequency (of the PLL) Eigenfrequenz rad s n n Eigenfrequenz Messung beim PLL: Jene Modulationsfrequenz, bei der e am größten wird (Resonanz) hold-in range (slow frequency change) lock range Haltebereich H L H H K UT K K F(0) unabhängig von Grenzfrequenz Filter: PT1 (TP 1.Ord.) H K K PI H bzw. fR pull-out range (frequency step) PO pull-in range Ziehbereich PI c F Z Näherung: Z K K F( Z) PT1: Z K K 1 lock-in range Fangbereich L F F K Kv F( ) wird kleiner mit kleinerer Grenzfrequenz VCO output frequency range 2 fR 2 fR VCO conversion gain V rad K0 K0 Kp K wegen Verwechslungsgefahr mit der Schleifenverstärkung nicht mit Kv bezeichnet VCO minimum frequency fmin VCO maximum frequency fmax phase comparator conversion gain kd, Kd Kd Kv K , KP, k K K e-j t0 t0 ... Zeitverzögerung im Phasenkomparator K k k UwUn 2 Verstärkung A A ist meist in K , K enthalten total loop conversion gain Schleifenverstärkung Kv K0Kd N Kv Kv Kv K F( d)K closed loop gain Verstärkung des Rückgekoppelten Systems Kv (1 Kv) CLG v 3dB bandwith of closed loop gain 3dB Grenzfrequenz der Verstärkung v 3dB F( ) F( ) F( )ej ( ) pull-in time, lock-up time, acquisition ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
429
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück