Drogen - Alkohol

Schlagwörter:
Drogenkonsum, Angst, Depression, Experiment, Referat, Hausaufgabe, Drogen - Alkohol
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
DROGEN ALKOHOL Gebrauch und Missbrauch von Drogen und Alkohol bei Teenagern ist sehr häufig und kann ernste Folgen haben. In der Altersgruppe der 15-24jährigen spielt bei 50 der Todesfälle (durch Unfälle, Tötungsdelikte, Suizide) Alkohol- oder Drogenkonsum eine Rolle. Drogen und Alkohol können auch zu körperlicher oder sexueller Aggression wie überfällen oder Vergewaltigung beitragen. Mögliche Stufen der Erfahrungen von Teenagern mit Alkohol und Drogen beinhalten Abstinenz (kein Konsum), Ausprobieren, regelmäßiger Konsum (zur Entspannung oder zum Kompensieren anderer Probleme), Missbrauch und Abhängigkeit. Wiederholter und regelmäßiger Konsum zur Entspannung kann zu anderen Problemen wie Angst und Depression führen. Einige Teenager konsumieren Alkohol oder Drogen regelmäßig, um Angst, Depression oder das Fehlen positiver sozialer Fertigkeiten zu auszugleichen. Wenn Teenager Nikotin und Alkohol konsumieren, sollte das nicht verharmlost werden, denn diese können Einstiegsdrogen für andere Drogen werden (Haschisch, Marihuana, Kokain, Halluzinogene, Schnüffel-Drogen oder Heroin). Die Kombination aus Neugierde des Teenagers, riskantem Verhalten und sozialem Druck machen es schwer, Nein zu sagen. Das führt die meisten Teenager zu der Frage: Ob das wohl was ausmacht, eine zu probieren? Ein Teenager, in dessen Familie Alkohol- oder Drogenmissbrauch betrieben wird und dem es an sozialen Fertigkeiten fehlt, kann schnell vom Ausprobieren zu Arten von schwerem Missbrauch oder ...

Autor:
Kategorie:
Biologie
Anzahl Wörter:
338
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 26 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück