Gaius Julius Caesar

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Gaius Julius Caesar
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Inhaltsverzeichnis Titel Seite Inhaltsverzeichnis Biographie II. III. IV. Der Charakter Caesars V. Wirken und Werke VI. VII. Politische Taktiken VIII. IX. Persönliche Stellungnahme X. Quellen XI. Biographie Gaius Julius Caesar wurde am 13.7.100 v. Chr. in Rom geboren. Er gehörte einer der bedeutendsten römisch -patrizischen Familien, der Gens Iulia, an. 84 v. Chr. heiratete er Cornelia, die Tochter von Lucius Cornelius Cinna, einem Bekannter seines Onkels. Aus dieser Ehe ging eine Tochter namens Julia hervor. Ebenfalls im Jahre 84 v. Chr. wurde Julius Cäsar zum Flamen dialis, ein nur den Patriziern vorbehaltenes Priesteramt. Sulla, der 82 v. Chr. zum Diktator ernannt wurde, ächtete Caesar und verlangte seine Scheidung. Caesar gelang es aber von einflussreichen Leuten von Sallus begnadigt zu werden. Zu Caesars Aufgabenbereich war weit gefächert. Dazu zählte u.a. die Erfüllung des Kriegsdienstes in Kleinasien im Zeitraum von 81-79 v.Chr. Er zeichnete sich hier sehr durch Tapferkeit aus und bekam deshalb die corona civica (Bürgerkrone) verliehen Als Caesar 78 v. Chr. nach Sullas Tod nach Rom zurückgekehrt war, wurde er als Ankläger von Sullas Anhänger und Unterstützer aktiv und trat in Rom als Gerichtsredner auf. Er verließ von 76-73 v.Chr. Rom erneut, da er auf Rhodos bei dem berühmten Redner Molon Rhetorik studieren wollte. 74 v. Chr. unterbrach er sein Studium um in Kleinasien im 3. Mithradischen Krieg die in die Provinz Asia eingedrungenen pontischen Truppen zu vertreiben ...

Autor:
Kategorie:
Latein
Anzahl Wörter:
3367
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 11 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück