Torberg, Friedrich: Der Schüler Gerber

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Torberg, Friedrich: Der Schüler Gerber
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Der Schüler Gerber Kurt Gerber ist ein Oktavaner mit vielen Problemen. Nicht nur in der Schule wird er von seinem Klassenvorstand diskriminiert, sondern auch sein Elternhaus ist nicht ganz in Ordnung. Mit der Liebe stimmt bei Kurt auch so einiges nicht. Er, Kurt Gerber, freut sich schon auf das Ende der Schulzeit, denn er hat nur noch ein paar Monate vor sich, doch als er erfährt wer sein Klassenvorstand die nächsten Monate sein wird, erschrickt er. Denn Gott Kupfer ist der dieser schreckliche Lehrer. Zuerst meint er, Kurt Gerber, werde erst Hefte kaufen, wenn es der Klassenvorstand ihm anschafft, aber schon nach der ersten Stunde läßt er einen Schulkollegen um die Hefte laufen. Zuerst hat er noch über alle seine Klassenkollegen gespottet, dass sie diesem Lehrer zuvorkommen, aber jetzt ist auch nicht viel besser als die Mitschüler. Kurt verachtet die Streber und beachtet sie nicht besonders, denn er meint er schaffe es ohne Hilfe bei Arthur Kupfer durchzukommen. Auch nach dem ersten Schultag rät ihm sein Vater davon ab, dass er diese Schule weiter besuchen soll, aber Kurt meint, stur wie er ist, dass er es schaffen wird die Matura am Ende des Jahres nach Hause zu bringen. Und so läßt ihn der Vater ziehen und macht sich nicht viele Gedanken darüber. Kurt sinkt mit der Zeit immer weiter ab und kassiert ein Nicht Genügend nach dem andern ab. Er ist total verzweifelt. Gott Kupfer will ihn nicht zur Matura antreten lassen und was ist mit seiner großen Liebe passiert?? Sie ist am ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1119
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 6 vergeben.
Zurück