Gernot Wolfgruber; Herrenjahre

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Gernot Wolfgruber; Herrenjahre
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Herrenjahre Gernot Wolfgruber entstanden 1976 Autor: Gernot Wolfgruber , am 20.Dezember 1944 in Gmünd in Niederösterreich geboren. Nach der Hauptschule war er als Lehrling und Hilfsarbeiter in verschiedenen Berufen tätig, dann Programmierer. Als Externer holte er die österreichische Matura nach und studierte anschließend Publizistik und Politologie. Er lebt heute als freier Schriftsteller in Wien. Einige seiner Werke: Auf freiem Fuß (1975) Niemandsland (1978) Der Hilfsarbeiter Georg Klein schafft den Aufstieg in die Klasse der Angestellten. Schon bald aber muß er feststellen, daß er in eine Welt geraten ist, deren Gesetze ihm fremd sind. Verlauf eines Sommers (1981) Die Nähe der Sonne (1985) Wolfgruber erzählt von Gefährdungen, die sich in Helligkeit aufzulösen scheinen, und von Triumphen, die Brandspuren hinterlassen. Die extremen Pole werden sichtbar, zwischen denen jede Vorstellung von Leben ausgespannt sein muß Herrenjahre (1976) Der Jagdgast (1978) Fernsehspiel Ankunftsversuch (1979) Erzählung Inhalt: Bruno Melzer führt während der Zeit als Tischlerlehrling ein ziemliches Lotterleben mind. einmal in der Woche großes Betrinken und jede Woche ein anderes Mädchen. Nach Abschluss seiner Lehrjahre lebt er in dem Glauben, alles erreichen zu können. Er träumt davon selbstständig, sein eigener Chef und vorallem wohlhabend zu sein. Doch die Hoffnungen Melzers auf die Herrenjahre erfüllen sich nicht. Er heiratet Maria, die ein Kind von ihm erwartet. Doch die Heirat kann ihm ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
612
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück